Nadine und Markus – Ihre Traumhochzeit im Badehaus Waldenburg und Restaurant Bock in Limbach-Oberfrohna

Als mir Nadine und Markus von ihrer Hochzeit erzählten, wie sie sich alles vorstellen und wie viel Ideen und Eigenleistung sie in ihre Dekoration einbringen, war ich sehr begeistert.

Am Hochzeitstag konnte ich mich gleich am Eingang zum Badehaus Waldenburg von ihrer liebevollen DIY-Dekoration überzeugen. Standen dort bereits schicke Holzkisten mit den Taschentüchern für die Gäste zur Trauung bereit.

Die Gäste fanden sich langsam ein und Markus war natürlich auch schon da. Er brauchte noch etwas Hilfe mit seiner Blume, aber dann konnte es fast losgehen.

Nadine kam in einem weißen Käfer vorgefahren und wurde von ihrem Vati hereingeführt. Schon hier waren die Spannung und die Emotionen groß. Dies hielt die ganze Trauung an und erreichte mit dem gegenseitigen Eheversprechen ihren Höhepunkt. Die Ringe brachte ihnen ihr kleiner Sohn, welcher diese Aufgabe auch sichtlich genoss.

Nach der Trauung, dem Gratulieren der Gäste, Gruppenbild und Luftballonsteigen nutzten wir – das Brautpaar und ich als ihre Hochzeitsfotografin – die Zeit und den Grünefelder Park für die Hochzeitsbilder zu zweit. Hierbei konnten die beiden auch noch einmal durchatmen, ehe es zur Feierlocation nach Limbach-Oberfrohna in das Restaurant Bock ging.

Auch hier konnte ich mich wieder überzeugen, wie viel Zeit und Liebe die beiden in ihre selbstgebastelte Hochzeitsdekoration gesteckt hatten.

Die beiden kamen am Restaurant Bock etwas verspätet an, hatte ihr Fahrer doch einen kleinen Umweg genommen, wenn auch nicht ganz freiwillig :).

Die Gäste warteten geduldig mit Sekt und Herz zum Ausschneiden.

Dann ging es gleich an die bezaubernde Hochzeitstorte, welche ebenfalls auf ihren Anschnitt wartete.

Es war wieder eine wundervolle Hochzeit und gefeiert wurde auch hier bis spät in die Nacht!

Comments Expand
Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.